Taekwondo Prüfung 09.06.19 im Budocentrum

von Dirk Heinatz

Taekwondo Kup-Prüfung am 09.06.2019 im Budocentrum der SV Polizei Hamburg

Am Sonntag den 09.06.2019 legten 18 Taekwondo-Sportler der SV Polizei Hamburg ihre KUP-Prüfung im Taekwondo ab.

Das Teilnehmerfeld im Alter zwischen 7 und 39 Jahren mit Graduierungen von 10. bis 3.Kup, mußte sein Können in allen Disziplinen des Taekwondo demonstrieren. Das Standard-Programm umfaßt - neben verschiedenen Partner- und Pratzenübungen - Wettkampf, Formen, Selbstverteidigung und Bruchtest.

Alle Sportler waren gut vorbereitet und so konnten auch alle erfolgreich bestehen. Schwächen waren kaum vorhanden, in Einzelfällen wurden entsprechend Tipps gegeben, sodaß die Sportler zusammen mit ihren Trainern die Themen im Training verbessern können.

Bei den höheren Graduierungen war der Level wie gewohnt hoch angesetzt. In der Kindergruppe konnten Zahra S. und Felix M. besonders gute Leistungen zeigen. Zahra beeidruckte mit ihren enormen Fertigkeiten und konnte mit erst 8 Jahren unbeeindruckt das Programm der "größeren" und höher graduierten Sportler mitgehen. Respekt!

Bei den Erwachsenen überzeugten besonders Jannik D. und Max W., die ihre Fertigkeiten besonders sicher und vielseitig anwenden konnten.

Im Selbstverteidigungsprogramm der jungen erwachsenen Farbgurte drehten wir den Level nach oben und forderten zusätzlich auch Verteidigung gegen mehrere Gegner, was alle gut bewältigten... "Alles im Griff".

"Zum Test" mit in der Prüfung: Adam S., 1. Poom (Schwarzgurt unter 15 J)

Adam nahm "außer der Reihe" zur Vorbereitung an der Prüfung teil. Hierdurch konnten wir ihn in allen Bereichen  überprüfen, um ihm ein besseres Feedback geben zu können. Ziel ist die Überprüfung bei einer offiziellen DAN Prüfung der DTU.
Adam lieferte Glanzleistungen ab. Sein Repertoure ist einwandfrei und auch er ging mit Bravour durch alle Themen und konnte alle geforderten Aufgaben meistern. Mit seinen 11 Jahren eine Bestleistung.

Im Hintergrund arrangierten einige der Elternteile eine deftige Grillparty. Die Leitung des BudoPoints hatte die Bar zur Verfügung gestellt und so konnte auch außerhalb der Prüfung für Stimmung gesorgt werden.

An dieser Stelle nochmals unser Glückwunsch an alle Prüflinge für die tollen Leistungen und ein Dankeschön an die Eltern und vielen helfenden Hände für das umfangreiche Engagement!

Zurück